Elegie (1) – Karl Mickel

Frühwind fällt mit plötzlichem Gefälle
Die Zeitungsfrau tritt über ihre Schwelle
In einer Stunde tritt sie die Wahrheit breit
Von Mitternacht zu Null Uhr ist unsre Zeit

(Unerhörte Klagen – Deutsche Elegien – Insel Verlag)

Schreiben Sie einen Kommentar