Handel im alten China und nen toller Sonnenuntergang – aber nicht fuer Katzen

– oder was davon noch uebrig ist. Hier in Hangzhou, wo wir noch bis morgen das nette Klima am West  See auskosten, steht eine alte Handelsstrasse in der mensch einkaufen kann und alte Toepfereien, Schnitzereien, Apotheken und Kramlaeden besichtigen kann.

Wie immer gibt es eine Fressstrecke, wo wir tapfer unseren Magen und die Willenskraft auf die Probe stellen konnten. Wir haben wie immer ueberlebt *gg*.
Sehr toll fanden wir dieses Schild an einem Laden:

m Abend wurden wir noch mit einem Sonnenuntergang ohne Smog belohnt und brachten ein Rudel Chinesen diesen mal ohne ihre Anverwandten und Maetzchen zu fotografieren. Ich weiss nicht, wie sie so ein Bild mit nur Natur zu Hause erklaeren wollen, aber es ist bestimmt eine gute Erfahrung.

Schreiben Sie einen Kommentar